Kann Islam cool sein? Islamische Jugend­kulturen in Deutschland

Vortrag und Workshop mit Ibrahim Gülnar

Info
Termine:auf Anfrage. Vortrag oder Workshop können auch getrennt gebucht werden. E-Mail bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Ort:Archiv der Jugendkulturen, Fidicinstr. 3, 10965 Berlin
Zielgruppen:Jugendliche ab 12 Jahren (Schulklassen), LehrerInnen, JugendarbeiterInnen und andere Interessierte.

Warum tragen muslimische Mädchen heute ein Kopftuch? Welche Rolle spielt Religion im Leben der muslimischen Jugendlichen? Welche Iden­titätskonzepte bietet der Islam in einer modernen Gesellschaft an? Passen Rap und Islam zu­sam­men? Sind muslimische Jungs Machos und muslimische Mädchen fremdbestimmt? Welche Modeerscheinungen gibt es unter muslimischen Jugendlichen? Was ist ein Alevit und wie erkenne ich einen „Grauen Wolf“?

Wie alle anderen Jugendlichen entwickeln muslimische Jugendliche in Deutschland eine Vielfalt an Lebensstilen, indem sie sich aus einem großen Pool an multiethnischen und multireligiösen Kulturgütern bedienen.

In dem Vortrag (1 ½ Std.) und Workshop (2 Std.) beschäftigen wir uns anhand praktischer Beispiele mit den verschiedenen Erscheinungsformen und Iden­ti­täts­konzepten islamisch geprägter Jugendkulturen.

In Kooperation mit Ostkreuz, einem Projekt von SPI